Überfahrt Dominica nach Martinique – Delfine!!!

Überfahrt Domnica nach Martinique

Ach wäre doch jede Überfahrt so schön ruhig…
Aber das war nur der Anfang. Im Channel hatten wir dann auch gute drei Windstärken und sind in 7 Stunden bis zur Anse Mitan heruntergesegelt.
Mitten auf der Fahrt – wir machen gerade Quatschgerangel in der Kinderkoje – schreit Papa „DELFINE!!“. Da haben wir so lange drauf gewartet und ausgerechnet jetzt müssen wir erstmal alle rausklettern, um sie zu sehen. Papa sucht nach seiner Kamera -klick??? kein klick – Batterie leer. Nächste Kamera. Klick, klick, da sind sie auch schon weg. Wahnsinn wie schnell die sind. Zwei waren da. Hier sieht man einen ein bisschen.
IMG_1491 (800x800)
In der Anse Mitan kann man ein- und ausklarieren im Hafenbüro. Die Franzosen nehmen es nicht so genau wie die anderen Inseln. Niemand sieht in die Pässe oder in die Bootspapiere. Wir haben beim Ausklarieren unser Ausreisedatum auf Überübermorgen gesetzt. Hat keiner drauf geguckt. Bei den anderen Inseln muß man 24 Stunden nach de Ausklarieren das Land verlassen haben. Kontrolliert wurden wir aber noch nie.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s