Dark Falls, St. Vincent

Dark Falls, St. Vincent

Mit Rosi vom Rock Side Café haben wir eine Inseltour gemacht. Für die Kinder gab es ein kleines Picknick vor dem Wasserfall und die Eltern haben eine schöne Prasseldusche genommen.

DSC_0113 (530x800)

Hier seht ihr die Dimension des Wassefalls und könnt Euch vorstellen wie das Wasser prasselt, wenn es aus der Höhe herunterfällt. Einmal Kopfhautmassage auf die harte Tour – sauber! 🙂

DSC_0137 (800x800)

 

Der Weg zu dem Wasserfall führt über eine Hängebrücke. Ich war froh, als ich sah, dass die Schlucht nicht so tief und die Brücke gut und fest war, so dass auch Joni un Matilda allein rüber marschieren konnten. An Heiligabend 2013 gab es inSt. Vincent ein Unwetter, bei dem es lange und schlimm geregnet hat. Bei der bergigen Insel sind die Wassermassen dann die Flüsse hinuntergedonnert und haben riesen Steinbrocken mitgerissen, Ufer überschwemmt, Häuser mitgerissen und auch diese Hängebrücke. Einiges kann man noch sehen von dem Unwetter, aber diese Brücke haben sie schnell wieder aufgebaut mit Bambus und Stahlkabeln vom Elektrizitätswerk.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s