St. Georges, Grenada

St. Georges, Grenada

Montag haben wir die schöne Prickly Bay verlassen und uns vor Grand Anse gelegt, um noch einmal durch St. Georges zu bummeln. Faszinierend war der Tunnel, der die Hafenseite mit der kleinen Altstadt verbindet. Hier fahren die Autos neben den Fußgängern durch das schmale Loch im Berg. Auf dem Rückweg war Stau (stink). Vor ST. Georges lagen gerade zwei große Kreuzfahrtschiffe, die die Stadt mit zahlungswilligen Touris überschwemmt haben. Das Ursrpüngliche leidet darunter ein wenig und überall zahlt man den Touri-Aufschlag. War trotzdem toll und wir haben ein Eis gegessen in einem Laden, in dem es nur so vor Schülern in Schuluniformen wimmelte. Hmm, lecker!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s