Anse Trabaud

Anse Trabaud

Auf der Atlantikseite der Insel kommen die großen Wellen rein – gebremst durch Riffe, aber groß genug für Matilda und Joni. Der kleine Typ konnte diesmal wie seine große Schwester gar nicht genug bekommen von den Wellen und ist mal mit Brett und mal nur mit Schwimmflügeln „gesurft“. Zack, da war er kurz weg – egal – weiter geht´s.
„Mama, ich mach den Mund zu!“ sagt er zu mir und führt vor wie fest er die Lippen zusammenpresst. Auf Trinidad war sein Respekt vor den Wellen noch groß, jetzt hat er totales Vertrauen zu seinen Schwimmflügeln und macht alles mit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s