Lower Bay, Bequia

Lower Bay, Bequia

Wir liegen mit der Melody zwischen Tony Gibbons Beach und Lower Bay. Das ist relativ weit entfernt vom Zentrum der kleinen Stadt St. Elisabeth, aber die Nähe zum schönen Strand der Lower Bay und ein aufgelockertes Feld ankernder Boote war uns lieber, als im engen Mooringfeld direkt vor der Stadt zu liegen. Die kleine Strassen und Häuser sind so farbenfroh und sehen zusammen mit den Farben von Strand, Meer und Himmel immer aus wie Postkartenmotive.

IMG_0443 (800x800)

 

Das Bee’s Cafe direkt am Strand hatte ein paar Leckereien für uns (Callaloo-Patties = in Teig eingebackenes lokales Blattgemüse), Kekse und Kuchen.

IMG_1236 (800x800)

 

Den Kindern haben die Schokomuffins gut geschmeckt -sieht man oder?

IMG_0438 (800x800)

 

Joni hat uns seit gestern mit einer Mandelentzündung eine Schwimmpause verordnet, aber ein kleiner Strandausflug am späten Nachmittag geht trotzdem – sonst kriegen wir ja einen Bootskoller 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s