Der Abschied fiel schwer

Der Abschied fiel schwer

Um ein Uhr hat uns das kleine hölzerne Schnellboot von der Lambi Queen wieder abgeholt und durch die Atlantikwellen nach Hause gebracht. Wie so oft ist Joni bei dem gleichförmigen Brummen des Motors eingeschlafen. Carriacou mit den kleinen umliegenden Sandinseln ist wirklich wunderschön. Hier leben vielleicht 6000 Menschen und die bunte Hauptstadt Hillsborough ist mini und total goldig.

2 Gedanken zu “Der Abschied fiel schwer

  1. Hallo Ihr 4,

    mir fehlen die Worte zu den herrlichen Bildern und kleinen Erzählungen. Ihr habt es ja so unfassbar schön! Wir freuen uns jedes Mal so sehr über Eure Einträge! Danke dafür.
    Hier fängt auch schon ein wenig der Frühling an, Schneeglöckchen ubd Krokusse stecken schon ihre Köpfchen raus. Die Sonne wärmt schon ein wenig, so dass die Kinder beim Toben schon mal die Jacken auspellen dürfen. Welch Freude!
    Maxi ist ein wenig krank, hat sich heute Bacht übergeben. So machen wir heute einen gemütlichen Samstag. Ferdi ist mit Tristan auf seiner ersten Party in einer Haaner Ballettschule 😜 ziemlich clever. Das geht bis 21.00h und ist für kids zwischen 8 und 12. Wir würden so gerne Mäuschen spielen!!!
    Ganz viel Küsse ins Paradies! Maja, Jan, Ferdi und Maxi

    1. Hallo Maja,
      wie war Ferdis Party?
      Geht´s Maxi wieder gut?
      Wir genießen es sehr, dass wir ohne Zeitdruck einfach eine Weile da bleiben können wo es uns gut gefällt.
      Wolfgang ist viel mit dem Boot beschäftigt und entwickelt sich zum richtigen Fachmann.
      Viele Grüße an den Erkrather Frühling!
      Nina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s