Good bye, Trinidad!

Heute früh haben wir die Segel getestet. Fock sieht super us mit neuem UV-Cover. Das neue Großsegel steht wie eine eins. Die Reffleinen haben wir neu eingerichtet und alles für gut befunden. Heute sind die Bedingungen optimal also setzen wir an zum Sprung nach Grenada. Ein Nachttörn von ca. 90 Seemeilen mit Ziel Prickley Bay. Wünscht uns eine schöne Halbwindbrise und eine flache See.

3 Gedanken zu “Good bye, Trinidad!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s